Kürbis-Apfelkuchen (glutenfrei)

Zutaten:

150 g Kürbisfleisch

100 g reife Äpfel

150g Xylit

5 Eier

1 TL Orangenschale (Bio-Orange)

50 g Haferflocken (glutenfrei) oder Quinoaflocken

250 g gemahlene Mandeln (mit Schale)

2 TL Weinsteinbackpulver

3 Prisen Zimt

 

So geht´s:

Den Kürbis und die Äpfel klein raspeln oder in einen Mixer geben. Die Eier und den Xucker schaumig rühren, die Organgenschale und den Zimt dazugeben und nochmals kurz aufschlagen. Die Mandeln mit dem Backpulver und den Flocken vermischen. Anschließend zügig unter die Schaummasse heben. Zu guter Letzt das Fruchtfleisch von den geschälten Äpfeln und dem Kürbis unterheben und gut vermengen.

Die Masse gibt man in eine mit Kokosfett ausgestrichene Springform und schiebt das Ganze bei 180 °C Heißluft in die mittlere Schiene des Backofens. Nach 40 Min. Backzeit (Stäbchenprobe machen)ist der leckere "Gesundheitskuchen" fertig :)

Guten Appetit!