Einfache Champignonpfanne

 

Zutaten:

 

500g Champignons (braun)

 

1 Stange Lauch oder 3 Frühlingszwiebeln

 

1/2 Zwiebel

 

1 Karotte (und oder eine halbe kleine Zucchini)

 

1 TL Zitronensaft

 

1 Dose Kokosnussmilch

 

1 Esslöffel Petersilie

 

Salz und Pfeffer

 

 

 

So geht´s:

 

Champignons gegebenenfalls von Erde frei pinseln und anschließend vierteln. Die Zwiebel würfeln und den gewaschen Lauch (oder Frühlingszwiebeln) in feine Ringe schneiden. Beides in einer Pfanne mit Kokosöl anschwitzen. Danach die Champignons dazu geben und ebenfalls anbraten. Mit dem Zitronensaft ablöschen. Die Karotte (und oder die Zucchini) mit einem Julienschneider in feine Streifen schneiden (ist keiner zur Hand, kann man auch mit dem Messer ganz dünne Scheiben schneiden) und ebenfalls in die Pfanne geben. Nun die Kokosmilch dazugeben und ca. 8 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

 

Dazu kann man einen grünen Salat oder etwas Vollkornbaguette essen!

 

Guten Appetit!