Dinkelmarmorkuchen

Zutaten:

320 g Dinkelmehl

2 TL Johannisbrotkernmehl

150 g Xylit Xucker

1 P. Vanillezucker

1 P. Weinstein Backpulver

300 g Hafermilch

150 g Rapsöl

10 g Zitronensaft

20 g Kakao

 

So geht´s:

Rapsöl und Xucker gut mit einem Handrührgerät verrühren, solange bis sich der Xucker vollständig aufgelöst hat. Als nächstes die Hafermilch und den Zitronensaft dazugeben und schaumig rühren. Anschließend die Trockenzutaten (Dinkelmehl, Johannisbrotkernmehl und Backpulver) in einer Schüssel vermengen und in die Mischung aus Öl, Zitronensaft, Xucker und Hafermilch unterheben.

Jetzt die Hälfte des Teiges in eine gefettete Backform geben. Zum Rest des Teiges gibt man nun noch den Kakao dazu und rührt ihn unter. Danach den dunklen Teig auf den Hellen geben und mit einer Gabel unterheben.

Bei 160 Grad Heißluft den Kuchen 50 Min. backen. Bitte Stäbchenprobe machen!

Das ist einer der Besten Marmorkuchen den ich je gegessen habe! Luftig, leicht und locker, ein echter Genuss!

Guten Appetit!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0